Riedturnfest 2018 der TUS holt zum 15. Mal den Riedpokal

Nach dem erfolgreichen Start in die Saison 2018, bei den Kreiswaldlaufmeisterschaften in Kippenheim, holten sich die Leichtathleten des TuS Hugsweier auch den Riedpokal.

Am 19.05.18 fand in Altenheim des 89. Riedturnfest statt.

Aufgrund des Ferienbeginns konnten leider nur 27 Athleten daran teilnehmen.

Mit 10 x Platz 1, 8 x Platz 2, 3 x Platz 3 und weiteren guten Ergebnissen holten sie sich trotzdem zum 15. ten Mal den begehrten Pokal für den erfolgreichsten teilnehmenden Leichtathletikverein.

Allen Teilnehmern „Herzlichen Glückwunsch“

 

Riedpokal

Kreiswaldlaufmeisterschaften 2018

Erfolgreicher Start in die Saison 2018
Die Leichtathleten des TuS Hugsweier erringen 6 Kreismeistertitel

11 Athleten des TuS Hugsweier nahmen am Samstag, 24.03.18, an den Kreiswaldlaufmeisterschaften in Kippenheim, Haselstaude, teil.

Bei frühlingshaftem Wetter starteten die Wettkämpfe um 14.00 Uhr mit den jüngsten Teilnehmern.

Benet Ruder (M7) und Benedict Bayer (M12) belegten über 900m bzw. 1500m jeweils den1. Platz und sicherten sich den Kreismeistertitel.
Über 2850m errangen Annalena Schulz (WJU20) und ihre Schwester Katharina Schulz (Frauen) sowie Jan Wiesenfarth (Männer) jeweils Platz 1 und somit den Kreismeistertitel.

Über 5700m wurde Lukas Rothmann (MJU20) Kreismeister.
Mit 1x Platz 2, 1x Platz 3 und weiteren guten Platzierungen war es ein gelungener Start in die Saison 2018.

Allen Teilnehmer/innen „Herzlichen Glückwunsch“

Kreiswaldlaufmeisterschaften 2018 Kreiswaldlaufmeisterschaften 2018 Kreiswaldlaufmeisterschaften 2018 Kreiswaldlaufmeisterschaften 2018

Sportabzeichen 2017

Im Jahr 2017 haben 48 Teilnehmer/innen die Prüfungen für das Deutsche Sportanzeichen erfolgreich abgelegt.

Die Teilnehmer, 31 Kinder/Jugendliche und 17 Erwachsene, im Alter von 6 – 68 Jahren, konnten sich in den Sparten = Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination = aus mehreren angebotenen Übungen, jeweils eine „Lieblings-Disziplin“ aussuchen.

 

Allen erfolgreichen Sportler/innen  „Herzlichen Glückwunsch“2017 Sportabzeichen

 

Jahresfeier 2018

Die Jahresfeier war wieder ein Highlight in  unserem Vereinsjahr.

Tolle Auftritte umrahmten den Mittag.

Jahresfeier_2018_Märchen_3 Jahresfeier_2018_Märchen_2 Jahresfeier_2018_Märchen_1 Jahresfeier_2018_8 Jahresfeier_2018_7 Jahresfeier_2018_6 Jahresfeier_2018_5 Jahresfeier_2018_4 Jahresfeier_2018_3 Jahresfeier_2018_2 Jahresfeier_2018_1

Jahresfeier_2018_Schwarzlicht_2

Jahresfeier_2018_Schwarzlicht_1

Jahresfeier_2018_Schwarzlicht_3

Jahresfeier_2018_Schwarzlicht_4

Handball Aktionstag an der Johann-Peter-Hebel-Schule

Einen ganz besonderen Schultag erlebten die 2. Klässler der Johan-Peter-Hebel-Schule am 05.12.2017.Handball Aktionstag 2017

Unter dem Motto „Lauf Dich frei! Ich spiel Dich an!“ führte die SG-Hugsweier-Lahr, im Rahmen des Grundschulaktionstages des Südbadischen Handballverbandes die Schülerinnen und Schüler spielerisch an den Handballsport heran.

Drei Trainerinnen und engagierte Spielerinnen der weiblichen C-Jugend haben die Trainingseinheit vorbereitet und durchgeführt.
Nach dem Aufwärmprogramm wurden an sechs Stationen wurden Bälle geprellt, Koordinationsübungen durchgeführt, handballspezifische Kräftigungsübungen gemacht und Bälle geworfen.

Am Ende der 90-minütigen Unterrichtseinheit wurde sogar richtig Handball gespielt, wobei die Schülerinnen und Schüler sich gegenseitig lauthals anfeuerten.

Die Kinder waren begeistert und so bleibt es für einige bestimmt nicht die einzige Berührung mit dem Handballsport!

Am Ende wurde jeder Teilnehmer mit einer Urkunde und einem Button belohnt.

Vielen Dank den engagierten Helfern.

Staffelmeisterschaften 2017

Unsere 3 erfolgreichen Staffeln.

Staffelmeisterschaft 2017

Staffelmeisterschaft 2017
Staffelmeisterschaft 2017

Lara Strauch erreichte den 9. Platz bei den badischen Meisterschaften

Bei den badischen Meisterschaften der U14 im Vierkampf, die dieses Jahr in Kehl ausgetragen wurden, erreichte Lara Strauch vom TUS-Hugsweier den 9. Platz mit 1.890 Punkten.

Im starken und sehr ausgeglichenen Teilnehmerfeld fehlten zum 2. Platz nur 38 Punkte.

Beim Weitsprung, der ersten Disziplin begann Lara mit einem ungültigen Versuch. Nach einem für Sie zu kurzen gültigen Sicherheitssprung über 4,17 m und einem weiteren ungültigen Sprung ging der Wettkampf nicht nach Ihren Erwartungen los.
Beim 75m Sprint in 10,58 Sekunden konnte sie zu den Konkurrentinnen wieder Boden gut machen.

In der Paradedisziplin dem 200g Ballwurf konnte sie mit überragenden 50,50 m unter Applaus des ganzen Stadions, die Fünzigmetermarke knacken.

Hier wurde sie nur von Natalie Tschierske geschlagen, die den Ball einen Meter weiter warf.
Nun war ein Sprung aufs Treppchen durchaus möglich.
Nach übersprungenen 1,36 m beim Hochsprung beendete Lara Strauch den Wettkampf als beste Ortenauerin auf dem guten 9. Platz in einem Teilnehmerfeld von 30 Athletinnen.
Sie hat unseren Verein in einem starken Wettkampf super vertreten, herzlichen Dank.
Super Lara, weiter so!

Hochsprung badische Meisterschaften

Hochsprung badische Meisterschaften

Hochsprung badische Meisterschaften

Hochsprung badische Meisterschaften

Weitsprung badische Meisterschaften

8 Leichtathleten des TuS Hugsweier bei der Sportlerehrung

Am 04.07.17 fand die Sportlerehrung der Stadt Lahr im Hallensportzentrum statt.
Mit dabei auch 8 junge Leichtathleten des TuS Hugsweier.
Der erste Bürgermeister Herr G. Schöneboom verlieh die Jugendsportplakette an:
– Lara Strauch (Kreismeisterin Speer- und Ballwurf W12)
– Lea Künstle (Kreismeisterin 3-Kampf W12)
– Jan Krüger (Kreismeister Ball- und Schleuderballwurf M13)
– Lukas Rothmann (Kreismeister Diskus- und Schleuderballwurf M16)
– Lara Strauch, Lea Künstle und Saskia Kempf (Kreismeisterinnen 3x 800m Staffel WJ U14)
– Noah Künstle, Lucas Eckhardt und Tim Keller (Kreismeister 3x 800m Staffel MK U12)

Kreismeisterschaften 2017

Am Freitag, 07.07.17, fanden im Stadion „Dammenmühle“ die Schülermehrkampfkreismeisterschaften statt.

Aufgrund eines gleichzeitigen Sommerfestes der J.P.H. Schule konnten nur 6 Leichtathleten des TuS Hugsweier an den Meisterschaften teilnehmen.
Bei hochsommerlichen Temperaturen errang Lara Strauch (W13) im Dreikampf (75m-Sprint, Weitsprung und Ballwurf) mit 1464 Punkten den 1. Platz und wurde somit Kreismeisterin.
Mit diesem Superergebnis setzte sie sich auch an die Spitze der badischen Bestenliste.
Benedict Bayer (M11) holte sich Platz 2 in seiner Wettkampfklasse im Dreikampf.
Jan Krüger (M14) errang in seinem ersten Vierkampf (100m-Sprint, Hoch- und Weitsprung sowie Kugelstoßen) ebenfalls den 2. Platz.
Julischka Schlegel (W14) behauptete sich in einer starken Gruppe und holte sich verdient den 3. Platz ebenfalls in ihrem ersten Vierkampf.
2x Platz 5 rundete das gute Abschneiden der Athleten ab.

3 erfolgreiche Staffeln des TuS Hugsweier

Mit 3 Staffeln traten die Leichtathleten des TuS Hugsweier am Dienstag, 11.07.17, im Stadion „Dammenmühle“ bei den Kreisstaffelmeisterschaften an und erreichte 3 mal den ersten Platz!
Die 3x 800 m Staffel (weibliche Jugend U14)
in der Besetzung Lea Künstle, Saskia Kempf und Lara Strauch verbesserte ihre Leistung aus dem Jahr 2016 um 44 sec. und errang mit 9.15 min. Platz 1.
Die 3x 800 m Staffel (männliche Kinder U12)
mit Tim Keller, Noah Künstle und Benedict Bayer holte sich ebenfalls Platz 1.
Die 3x 1000 m Staffel (männliche Jugend U18)
mit Andre Lockstein, Jan Krüger und Lukas Rothmann lief zum ersten Mal zusammen und errangen nach einem beherzten Lauf Platz 1.

Riedturnfest 2017 der TUS holt zum 14. Mal den Riedpokal

Der TUS Hugsweier hat mit großem Erfolg am Riedturnfest in Nonnenweier teilgenommen.

Bei hochsommerlichen Temperaturen gingen 49 Leichtathleten des TUS im Alter von 7 bis 69 Jahren an den Start.
Morgens traten die Kinder und Jugendlichen bis 13 Jahren mit Sprint, Weitsprung und Wurf gegeneinander an.
Am Mittag wurden den Jugendlichen ab 14 Jahren bis ins hohe Alter Sprint, Weitsprung und Kugelstoßen als Disziplinen abgenommen.
Unsere Bilanz kann sich wieder sehen lassen.
Mit 16 * Gold , 19 * Silber und 6 * Bronze konnte der TUS nun zum 14. Mal den Riedpokal im Bereich Leichtathletik in den Händen halten.

Herzlichen Glückwunsch an alle Sieger!

Vorbereitung
Vorbereitung
Vorbereitung

Vorbereitung

Wettkampf

Wettkampf

Wettkampf

Wettkampf

Wettkampf

Wettkampf

Team

Team

 

Sieger!

Wettkamp

Sieger!

Wettkampf

IMG_1497

Wettkampf

Wettkampf

Team

Wettkampf

Mit Pokal

Mit Pokal

 

Ende

Handballer bei den Rhein-Neckar-Löwen

Die E-Mädchen der SG Hugsweier/Lahr  durften die Rhein-Neckar-Löwen als Einlaufkinder unterstützen.

Diese tolle Nachricht nahmen wir auf und organisierten eine Busfahrt in die SAP-Arena mit den in in den Mannschaften aktiven Mädchen und Jungs der Handballabteilung, den Betreuern und einigen Eltern.

Die Kinder und die Eltern waren im Bus schon ziemlich aufgeregt und gespannt auf das was alles passieren wird.

Von den Betreuern der Löwen in Empfang genommen ging’s in die Halle und dann auch schon zu den Mannschaften.

Wer darf mit wem einlaufen, wer mit den Löwen wer mit den Gästen? Unter tosendem Applaus liefen unsere Kinder dann mit den Gästen ein. Das Spiel gewannen die Löwen souverän.Nach dem Spiel gabs Bilder mit dem Maskottchen. Danach stellen sich die Spieler sehr entspannt und freundlich den Kindern für Unterschriften Selfies und Fotos zur Verfügung.

Kurz vor dem Eínlaufen schon ganz aufgeregt:

Einlaufkinder

 

Der Große Moment „Einlaufen in eine mit 7521 Personen besetze Halle“.

Einlauf Gäste

Einlauf Löwen

Die Kinder und Jugendlichen mit dem Maskottchen „Conny“:

Rhein-Neckar "Löwe"

Nach dem Spiel Photos mit den Idolen:
E-Mädchen mit Patrick Gröztki
D-Mädchen mit Patrick Gröztki

 

und dann noch das obligatorische Gruppenbild:Gruppenbild

Heiko und Karin organisierten dieses tolle Event, herzlichen Dank dafür.

 

VR Talentiade am 21.01.2017

Handball VR-Talentiade bei der SG Hugweier/Lahr

Bei der VR-Talentiade- Sichtung am 21.01.2017 in der Rheintalhalle haben 45 Mädchen gezeigt, was in ihnen steckt.
Die SG-Hugsweier Lahr und die Volksbank Lahr organisierten zusammen diese Veranstaltung , bei dem besonders begabte Kinder für die Sportart Handball entdeckt werden sollen.
Im Rahmen des E-Mädchen-Spieltags waren die Gäste von der SG Gutach/Wolfach und der JSG Oberes Kinzigtal sowie die Mädchen der SG Hugsweier/Lahr am Start.
Die Veranstaltung war ein voller Erfolg.
An 5 Stationen konnten sich die Mädchen messen. Die Stationen in den Bereichen Koordination, Schnelligkeit und handballerischen Elementen wie Zielwerfen und Prellen wurden mit Feuereifer, dem notwendigen Ehrgeiz aber auch viel Spaß absolviert.
Krönender Abschluss war die Überreichung der Urkunden und kleine Geschenke durch den Privatkundenberate H. Artur Derr der Volksbank Lahr.

Talentiade_4 Talentiade_6 Talentiade1Talentiade_3